3 gesundheitliche Vorteile von Ingwer

Gewürze sind nicht nur eine Möglichkeit, Ihren Lieblingsgerichten Würze und Geschmack zu verleihen. Viele liefern auch hohe Dosen an Antioxidantien, Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Richtlinie

Ingwer, der aus einer blühenden Wurzelpflanze stammt, bietet vor allem eine Vielzahl von großen gesundheitlichen Vorteilen. Das Gewürz wurde zuerst in Südostasien gefunden und wird seit dem 9. Jahrhundert in der östlichen Medizin verwendet – und ist auch ein Grundnahrungsmittel der asiatischen, indischen und karibischen Küche.

Die Diätassistentin Candace O'Neill RD, LDN , teilt mit, warum Ingwer sowohl köstlich als auch sehr nahrhaft ist und teilt die besten Möglichkeiten, dieses vielseitige Gewürz in unsere tägliche Ernährung aufzunehmen.

Was sind die Vorteile von Ingwer?

Ingwer allein sieht nicht nach einem Body-Booster aus. Wenn Sie Ingwer essen, essen Sie die Wurzel (Rhizom genannt), die einer kleineren Süßkartoffel oder sogar einem knorrigen Baum ähnelt.

Ingwer hat jedoch eine starke Wirkung. Es enthält nicht nur Vitamin C, Magnesium und Kalium, sondern bietet auch mehrere gesundheitliche Vorteile.

Schmerzlinderung

Frischer Ingwer verfügt über eine starke Verbindung namens Gingerol, die antioxidative Eigenschaften enthält und entzündliche Enzyme reduziert. Infolgedessen ist Ingwer „nützlich bei entzündlichen Erkrankungen und Schmerzlinderung, insbesondere bei Menstruationsbeschwerden und auch bei Arthritis-bedingten Erkrankungen“, sagt O'Neill. In einer klinischen Studie erwies sich Ingwer beispielsweise als vielversprechend bei der Verbesserung von Knieschmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis.

Getrockneter Ingwer enthält auch entzündungshemmende Verbindungen, aber Gingerol verändert sich, wenn es zu einer anderen Verbindung erhitzt wird, die nicht so ist wirksam.

Interessanterweise sagt O'Neill, dass Ingwer eher mit einer langfristigen Schmerzlinderung als mit einer sofortigen Schmerzlinderung in Verbindung gebracht wird. „Wenn Sie rezeptfreie Schmerzmittel einnehmen, hilft es sofort. Forscher, die die Wirkung von Ingwer untersuchten, fanden heraus, dass das Gewürz eine verzögerte Wirkung hat. In ein paar Tagen können die Leute anekdotisch sagen: 'Weißt du was, ich habe das Gefühl, dass ich weniger Schmerzen habe.'”

Verbessert die Blutzuckerregulierung

Gingerol könnte auch die Rolle des Ingwers bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels erklären. Letzteres ist der Schlüssel zur Kontrolle der langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von Typ-2-Diabetes. „Der Ingwer reduziert Enzyme, die Kohlenhydrate abbauen, und hilft so beim Glukose-(Zucker-)Stoffwechsel“, sagt O'Neill.

Menschen mit Typ-2-Diabetes produzieren oft nicht genug Insulin Schlüssel, um sicherzustellen, dass Glukose im ganzen Körper zirkuliert und sich nicht im Blutkreislauf ansammelt. Ingwer kann auch helfen, dies zu regulieren: Studien haben auch gezeigt, dass Ingwer Ihre Muskeln dazu anregt, Glukose aufzunehmen, ohne dass Sie zusätzliches Insulin einnehmen müssen.

Dies kann zu zusätzlichen positiven Nebenwirkungen führen. „Wenn Sie insulinresistent sind, kann es manchmal schwieriger sein, Gewicht zu verlieren“, sagt O'Neill. „Eine verbesserte Blutzuckerregulation kann bei der Gewichtsabnahme helfen und Ihren Körper möglicherweise empfindlicher auf Insulin machen.“

Reduziert Übelkeit

Als Kind haben dir deine Eltern vielleicht Ginger Ale gegeben, um eine Magenverstimmung zu behandeln. Es ist jedoch wahrscheinlich nicht der Ingwer, der Ihren Bauch beruhigt hat. „Die meisten Ginger Ales enthalten keinen echten Ingwer“, sagt O'Neill. „Es ist wahrscheinlich eher die Kohlensäure, die dazu beiträgt, den Magen zu beruhigen.“

Der Verzehr von frischem Ingwer kann jedoch bei verschiedenen Formen von Übelkeit helfen, einschließlich morgendlicher Übelkeit, Reisekrankheit und den Nebenwirkungen einiger Chemotherapien . „Ingwer kann hilfreich sein, weil er die Bewegung der Nahrung durch Ihren Magen-Darm-Trakt, die sogenannte Magenmotilität, verbessert und Serotoninrezeptoren in unserer Darmschleimhaut blockiert.“ Dies kann dazu beitragen, die Nerven, die Ihren Brechreflex auslösen, zum Schweigen zu bringen.

Kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken

Eine Studie ergab, dass Menschen, die Ingwerpillen täglich zeigten nach 45 Tagen im Vergleich zu Personen, die ein Placebo erhielten, verringerte Werte von Triglyceriden, Gesamtcholesterin und schlechtem Cholesterin (auch bekannt als Low-Density-Lipoprotein oder LDL). Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um definitiv sagen zu können, dass Sie Ingwer zur Senkung des Cholesterinspiegels einnehmen können.

Kann das Bakterienwachstum hemmen

Einige Studien haben ergeben, dass bestimmte Elemente in Ingwer (wie Gingerol) antibakterielle Eigenschaften haben können, obwohl weitere Forschung erforderlich ist, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Einfache Möglichkeiten, Ingwer in Ihre Ernährung aufzunehmen

Ingwer lässt sich leicht zu Ihrer Ernährung hinzufügen, nicht zuletzt, weil ein wenig viel hilft. „Die Leute beschreiben frischen Ingwer manchmal als würzig-süß, während trockener Ingwer einen scharfen Geschmack hat“, sagt O'Neill.

Du kannst Ingwer in frischer, getrockneter oder pulverisierter Form kaufen – oder Ingwerwurzel nehmen und zu Hause reiben oder auf die gewünschte Konsistenz mahlen. „Ingwer ist in einigen Lebensmittelgeschäften erhältlich“, sagt O'Neill. „Sie können nur die Wurzel selbst kaufen. Sie können ihn getrocknet kaufen oder eingelegten Ingwer oder Ingwer in Käse verzehren.“

Ingwertee bietet auch gesundheitliche Vorteile, insbesondere wenn Sie Linderung bei entzündlichen Erkrankungen oder Übelkeit suchen. O'Neill merkt jedoch an, dass eine andere gängige Flüssigkeit, Ginger Beer, möglicherweise nicht die beste Wahl zur Linderung ist.

„Manchmal enthält Ginger Beer viel zugesetzten Zucker, was nicht unbedingt gesundheitsfördernd ist -Vorwärts zu konsumieren, besonders wenn Sie sich über eine entzündliche Erkrankung wie Arthritis Sorgen machen“, sagt sie. „Ingwertee zu trinken wäre wahrscheinlich vorteilhafter.“

Wie man frischen Ingwer lagert

Ingwer findet man heutzutage in den meisten Lebensmittelgeschäften sowie in Fachgeschäften. In jedem Fall ist es am besten, ein Stück auszuwählen, das frisch aussieht und sich anfühlt. Ingwer sollte fest, nicht weich oder matschig sein, mit gelbem Fruchtfleisch. Seine Außenhaut sollte auch nicht verschrumpelt sein oder Anzeichen von Erschlaffung oder Schimmel aufweisen, wie verfärbte Flecken oder eine schleimige Textur.

Ingwerwurzel bleibt im Kühlschrank etwa drei Wochen lang frisch. Bewahren Sie es in einer Plastiktüte auf – drücken Sie einfach zuerst die Luft heraus – einer Papiertüte oder einem luftdichten Glasbehälter und legen Sie es in den Crisper. Um ihn länger verwendbar zu halten, bewahren Sie die Ingwerwurzel im Gefrierschrank auf und reiben Sie jedes Mal, wenn Sie sie in einem Rezept verwenden, ein kleines Stück ab.

Die Lagerung von getrocknetem Ingwer erfordert die gleiche Sorgfalt. Stellen Sie sicher, dass es in einem luftdichten Behälter ist und an einem kühlen, dunklen Ort, wie einem Küchenschrank, aufbewahrt wird.

Beliebte Rezepte mit Ingwer

Sie können Ingwer in Gemüse, Pfannengerichten, Hühnchengerichten, Suppen, Currys, Saucen für Hauptgerichte, Salatdressings, Desserts, Smoothies und sogar Pfannkuchen und Tee verwenden. Streuen Sie es auf Apfelmus oder Gemüse, bevor Sie es rösten.

Einige gängige Rezepte mit Ingwer-Augmentation sind:

Ingwer-Gewürz-Smoothie.

Gegrillter Thunfisch mit Avocado, Gurke und Ingwer-Salsa.

  • Limetten-Kräuter-Ingwer-Jalapeno-Hähnchen-Salat-Wrap.

  • Truthahn-Patties mit Koriander, Frühlingszwiebeln und Ingwer.
  • Ingwer-Süßkartoffel-Pfannkuchen.

  • “Du kannst frische Ingwerwurzel haben und sie reiben oder ein Stück abschneiden und in Wasser halten”, O' sagt Neil. „Das ist eine großartige Sache, oder fügen Sie es in einen Smoothie oder eine Pfanne hinzu. Die Möglichkeiten sind endlos. Die Vorteile sind langfristig.“

    Wie viel Ingwer sollten Sie einnehmen oder verwenden?

    Es gibt keine magische Menge an Ingwer, der bei entzündlichen Erkrankungen und Schmerzlinderung einen Unterschied macht. Beginnen Sie jedoch nicht mit der Einnahme von Ingwerpräparaten, bevor Sie Ihren Arzt konsultiert haben.

    “Hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel können tatsächlich Übelkeit und Magenreflux verursachen”, sagt O'Neill. „Hohe Dosen Ingwer können auch mit blutverdünnenden Medikamenten interagieren. Es ist immer wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen.“

    Gewöhnen Sie sich an, regelmäßig ingwerreiche Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, damit Sie die beste Gesundheit haben Leistungen. Zum Glück, weil Ingwer so gut schmeckt, neigen wir eher dazu, ihn zu essen. „Das ist wichtig, denn dann werden wir ein gesünderes Ernährungsmuster einführen“, sagt O'Neill. „Dies kann dazu beitragen, das Risiko chronischer Erkrankungen zu verringern – oder dabei helfen, chronische Erkrankungen zu bewältigen.“

  • About admin

    Check Also

    Beste Übungen für Osteoarthritis (OA) des Knies

    Beste Übungen für Osteoarthritis (OA) des Knies

    Wenn es um Osteoarthritis geht, ist es unvermeidlich, dass sie sich in den Knien befindet. …

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.