Die Mayr-Methode Diät-Review: Schritte, Gewichtsverlust und mehr

Die Mayr-Methode ist ein beliebter Diätplan, der seit fast 100 Jahren existiert.

Oft als schnelle und bequeme Methode zum Abnehmen angepriesen, wurde das Programm von Prominenten und Wellness-Gurus in den letzten Jahren. In diesem Artikel wird die Mayr-Methode genauer betrachtet, was sie ist, wie sie funktioniert und ob es einen Versuch wert ist.

Die Mayr-Methode ist ein Ernährungsplan, der in den 1920er Jahren vom österreichischen Arzt Dr. Franz Xaver Mayr entwickelt wurde. Es hat kürzlich Aufmerksamkeit erregt, nachdem es für den Gewichtsverlust des Schauspielers Rebel Wilson gutgeschrieben wurde.

Das Programm basiert auf der Idee, dass die Verbesserung der Darmgesundheit der Schlüssel zur Förderung des Gewichtsverlusts und der Gesundheit ist.

Es konzentriert sich darauf, bestimmte Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu streichen, um die Verdauungsgesundheit zu verbessern und achtsame Esspraktiken wie das gründliche Kauen von Lebensmitteln und die Vermeidung von Ablenkungen beim Essen zu integrieren.

Obwohl der Plan so konzipiert ist, dass er eingehalten wird nur 14 Tage, viele der Praktiken sollen zu langfristigen Gewohnheiten werden, um die allgemeine Gesundheit zu unterstützen.

Zusammenfassung

Die Mayr-Methode ist ein Ernährungsplan, der in den 1920er Jahren von Dr. Franz Xaver Mayr entwickelt wurde. Es ist ein 14-tägiges Programm, das sich auf die Verbesserung der Darmgesundheit und die Gewichtsabnahme konzentriert, indem bestimmte Lebensmittel eingeschränkt und eine achtsame Ernährung gefördert werden.

Um das Mayr-Methoden-Programm zu starten, entscheiden sich einige Diätetiker für einen Aufenthalt in VIVAMAYR, luxuriösen Wellness-Resorts, die behaupten, die Reinigung und Erneuerung des Körpers zu unterstützen nach den Prinzipien der Diät.

Da der Aufenthalt in den VIVAMAYR-Resorts jedoch teuer sein kann, können Sie stattdessen die Diät zu Hause gemäß den Richtlinien im Buch „Die Viva Mayr-Diät: 14 Tage bis“ befolgen ein flacherer Magen und ein jüngeres Sie.“

Der 14-Tage-Plan weist Sie an, Zucker und Koffein zu eliminieren, viel basische Lebensmittel zu sich zu nehmen und die Aufnahme von Gluten und Milchprodukten zu begrenzen. Es beinhaltet auch, Ablenkungen während der Mahlzeiten zu minimieren, wie z. B. Fernsehen oder die Verwendung Ihres Smartphones.

Außerdem ermutigt Sie das Programm zu:

  • jeden Bissen mindestens 40–60 Mal kauen

      essen Sie Ihre größte Mahlzeit früh am Tag
  • Hören Sie auf zu essen, sobald Sie sich satt fühlen

    Nur essen gekochtes Essen nach 15 Uhr

    Vermeiden Sie das Trinken von Wasser zu den Mahlzeiten

    nach 19 Uhr aufhören zu essen

    Zusammenfassung

    Sie können die Mayr-Methode anwenden, indem Sie in ein luxuriöses VIVAMAYR-Kurzentrum gehen oder die Richtlinien in ihrem Buch zu Hause befolgen. Das Programm begrenzt Zucker, Koffein, Gluten und Milchprodukte und legt strenge Regeln fest, wie, was und wann Sie essen sollten.

    Die Mayr-Methode legt Richtlinien fest, welche Lebensmittel zu essen und zu vermeiden sind.

    Lebensmittel zum Essen

    Die Mayr-Methode priorisiert Lebensmittel, die als basisch gelten, d.h. sie produzieren angeblich einen höheren pH-Wert wenn verdaut.

    Dazu gehören Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Nüsse und Samen. Herzgesunde Fette, glutenfreies Getreide und Proteine ​​wie Fleisch, Fisch und Geflügel werden ebenfalls empfohlen.

    Hier sind einige der Lebensmittel, die auf der Diät erlaubt sind:

    Früchte:

    Äpfel, Orangen, Bananen, Beeren, Birnen, Pfirsiche, Pflaumen

    Gemüse: Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Paprika, Pilze

    Proteine: Lachs, Forelle, Tofu, Pute, Lamm, Rind , Hülsenfrüchte, Eier

    Getreide: Hafer, Risotto, Buchweizen, Hirse, Polenta

    Nüsse: Mandeln, Walnüsse, Pistazien, Macadamianüsse

    Samen: Chiasamen, Sesamsamen, Hanfsamen, Leinsamen

  • Gesunde Fette: Kokosöl, natives Olivenöl extra, kaltgepresste Öle

    Getränke: Wasser, Granatapfelsaft, Grüner Tee
  • Kräuter und Gewürze: schwarzer Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Petersilie
  • Zu vermeidende Lebensmittel

    Gluten, Zucker und Koffein sollten nach Mayr-Methode eingeschränkt werden.

    Das Programm beschränkt auch Milchprodukte und natürliche Süßstoffe wie Honig und Ahornsirup, obwohl diese in kleinen Mengen erlaubt sein können.

    Hier sind einige der Lebensmittel, die Sie einschränken oder vermeiden sollten auf der Diät:

      Gluten: Produkte, die Weizen, Gerste oder Roggen enthalten

  • Molkerei: Milch, Joghurt, Käse, Butter, Eiscreme

    Zusatzzucker: Haushaltszucker, Sirup, Obst Saft, Süßigkeiten, Backwaren

    Verarbeitet Lebensmittel: Fertiggerichte, Chips, Kekse, Fast Food, verarbeitetes Fleisch, Frühstückszerealien

    Getränke: Kaffee, Limonade, Sportgetränke, Energy Drinks

    Zusammenfassung

    Die Mayr-Methode regt zum Verzehr von basischen Vollwertkost an und begrenzt Gluten, Milchprodukte, Zuckerzusatz, Koffein und verarbeitete Lebensmittel.

    Zur Zeit gibt es keine Studien, die die Wirksamkeit der Mayr-Methode spezifisch untersuchen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass mehrere Ernährungsprinzipien die Gewichtsabnahme unterstützen.

    Zum Beispiel priorisiert das Programm nährstoffreiche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Nüsse und Hülsenfrüchte.

    Diese Lebensmittel sind nicht nur reich an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, sondern auch reich an Ballaststoffen, die die Darmgesundheit verbessern und dazu beitragen können, dass Sie sich zwischen den Mahlzeiten satt fühlen (1, 2, 3 , 4

    , 5).

    Die Mayr-Methode begrenzt auch verarbeitete Lebensmittel und zugesetzten Zucker, die beide mit Gewichtszunahme, schlechter Darmgesundheit und mehreren in Verbindung gebracht wurden andere nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit (6, 7,

    8).

    Darüber hinaus fördert die Methode achtsame Esspraktiken wie z Essen gründlich kauen und Ablenkungen während der Mahlzeiten verringern.

    Eine Überprüfung von 10 Studien kam zu dem Schluss, dass das Praktizieren von achtsamem Essen bei der Verringerung des Körpergewichts genauso effektiv war wie herkömmliche Diätprogramme (

    9).

    Zusätzlich das Essen kauen kann die Verdauung und die Darmgesundheit gründlich verbessern (10).

    Zusammenfassung

    Die Mayr-Methode fördert die Nahrungsaufnahme -dichte Lebensmittel und fördert eine achtsame Ernährung, was der Gewichtsabnahme zugute kommen kann. Es begrenzt auch zugesetzten Zucker und verarbeitete Lebensmittel, die beide zur Gewichtszunahme beitragen können.

    Neben der Gewichtsabnahme kann das Programm mit anderen Vorteilen verbunden sein.

    Fördert gesunde Ernährung

    Die Mayr-Methode setzt auf gesunde Vollwertkost wie Obst und Gemüse. Diese liefern viele wichtige Nährstoffe und können Ihren Körper vor bestimmten Krankheiten schützen (1).

    Andere Lebensmittel, die in der Ernährung empfohlen werden, darunter Nüsse, Samen, gesunde Fette und Hülsenfrüchte, liefern ebenfalls essentielle Vitamine und Mineralstoffe.

    Außerdem schränkt das Programm verarbeitete Lebensmittel und zugesetzte Zucker ein.

    Laut einer aktuellen Überprüfung von 23 Studien könnte der regelmäßige Verzehr von hochverarbeiteten Lebensmitteln mit einem höheren Stoffwechselrisiko verbunden sein Syndrom, eine Gruppe von Erkrankungen, die Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Typ-2-Diabetes erhöhen können (11).

    Zusätzlicher Zuckerkonsum kann zu Gesundheitsproblemen wie Diabetes, Leberproblemen und Herzerkrankungen beitragen (

    6).

    Fördert Achtsamkeit

    Achtsames Essen wurde mit . in Verbindung gebracht eine lange Liste von Vorteilen, die über die Gewichtsabnahme hinausgehen.

    In In einer Studie erlebten 57 Personen, die an einem achtwöchigen Programm für achtsames Essen teilnahmen, ein verbessertes Selbstmitgefühl, eine Verringerung des Überessens und weniger Angst (12 ).

    Eine weitere Überprüfung von 68 Studien ergab in ähnlicher Weise, dass das Praktizieren von Achtsamkeit helfen könnte, emotionales Essen und Essattacken zu verhindern Essen (13).

    Achtsamkeit kann Ihnen auch dabei helfen, das Essen als Reaktion auf äußere Reize wie das Sehen oder Riechen von Essen, das Beobachten anderer Menschen beim Essen oder das Sehen von Werbung für Lebensmittelprodukte zu vermeiden (

    13, 14).

    Strukturiert und einfach zu befolgen

    Während die einen Diätpläne mit mehr Flexibilität bevorzugen, profitieren andere von strukturierten Programmen mit klaren und einfachen Richtlinien – wie die Mayr-Methode.

    Das Buch bietet viele Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern, darunter Einkaufslisten, detaillierte Informationen zu mir Alle Pläne und Rezepte.

    Und im Gegensatz zu vielen anderen Diäten erfordert dieses Programm nicht, dass Sie Kalorien zählen, Ihre Nahrung wiegen oder Ihre Aufnahme von Makronährstoffen verfolgen. Dies kann diejenigen ansprechen, die ohne großen Zeitaufwand abnehmen möchten.

    Zusammenfassung

    Die Mayr-Methode fördert gesunde Ernährung und fördert eine achtsame Ernährung. Es ist auch strukturiert und leicht zu befolgen, was einige Leute ansprechen mag.

    Obwohl die Mayr-Methode mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen verbunden sein kann, gibt es auch einige Nachteile zu beachten.

    Zunächst ermutigt es Sie, basische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Nüsse und Samen zu sich zu nehmen, um den pH-Wert in Ihrem Körper zu erhöhen.

    Obwohl diese Lebensmittel sehr nahrhaft sind , gibt es begrenzte Forschung, um die Prinzipien der basischen Ernährung zu unterstützen. Tatsächlich zeigen Studien, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Verzehr von basischeren Lebensmitteln den pH-Wert Ihres Körpers beeinflusst (15

    ).

    Außerdem können bestimmte Aspekte der Ernährung bei Menschen mit einer Vorgeschichte von Essstörungen ungesunde Gewohnheiten auslösen. Zum Beispiel legt das Programm strenge Regeln fest, wann Sie essen und wie oft Sie Ihr Essen kauen sollten.

    Die Diät schränkt auch einige Lebensmittel ein, die reich an wichtigen Nährstoffen sind, wie Milchprodukte und glutenhaltiges Getreide.

    Während einige Menschen – einschließlich Menschen mit Zöliakie, Glutensensitivität, Laktoseintoleranz oder einer Milchallergie – davon profitieren können, ihre Aufnahme dieser Lebensmittel einzuschränken, tun dies die meisten Menschen nicht müssen sie vermeiden (16, 17).

    Zusammenfassung

    Die Mayr-Methode beinhaltet Prinzipien der basischen Ernährung, die nicht unterstützt wird durch die Wissenschaft. Es eliminiert auch mehrere nährstoffreiche Lebensmittel und ist möglicherweise nicht für Personen mit Essstörungen in der Vorgeschichte geeignet.

    Die Mayr-Methode ist ein 14-tägiger Diätplan, der die Gewichtsabnahme fördern soll, indem er die Darmgesundheit verbessert und bestimmte Essgewohnheiten verändert.

    Obwohl es den Verzehr vieler nahrhafter Lebensmittel anregt und Achtsamkeit fördert, eliminiert es auch mehrere gesunde Lebensmittelgruppen und ist möglicherweise nicht für Personen mit einer Vorgeschichte von Essstörungen geeignet.

    Außerdem basiert es auf bestimmten Konzepte, die nicht von der Wissenschaft unterstützt werden, wie die basische Ernährung.

    Einbindung einiger Schlüsselkonzepte des Plans – wie Achtsamkeit üben und die Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln und zugesetztem Zucker reduzieren – in ein gesundes, gut -abgerundete Ernährung kann ein besserer Ansatz für eine langfristige, nachhaltige Gewichtsabnahme sein.

    About admin

    Check Also

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.