Ihr ultimativer Leitfaden zum Motivieren

Von

Bethany Lye

Aktualisiert am 12. April 2013

Zu müde. Zu abgelenkt. Auch … was auch immer. Wir alle haben diese Tage, an denen wir einfach nicht das Training zu einer Priorität machen können. Und das ist in Ordnung. Aber ein oder zwei Monate ohne Fitness – oder drei oder mehr – könnten gesundheitliche Probleme bereiten (ganz zu schweigen von Ihrer Figur).

Wir haben drei Frauen gefunden, jeder mit unterschiedlichen Gründen für das Sparen bei seinem Training (was Ihnen möglicherweise beunruhigend bekannt vorkommt). Dann haben wir Valerie Waters, Personal Trainerin und Motivationsguru von Stars wie Jessica Biel und Jennifer Garner, um fachkundige Trainingstipps gebeten, damit jede dieser Frauen motiviert bleibt und wieder auf Kurs kommt. Haben sie es wirklich geschafft, ihr Training wieder aufzunehmen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

1. Susan Houriet


Alter: 43
New York City
Single, keine Kinder

Ihr Ziel

“Ich würde gerne 13 Pfund abnehmen und am ganzen Körper straffen.”

Was steht ihr im Weg

Houriet schafft es derzeit, einmal in der Woche zwei bis drei Meilen zu laufen und fährt gelegentlich Fahrrad – nicht annähernd genug, um ihr beim Schuppen zu helfen die Pfunde, die sie verlieren möchte. „Mein Freund hasst Sport, daher fällt es mir schwer, mich zu motivieren, wenn ich zu Hause bleiben und Spaß mit ihm haben kann“, sagt sie. Sie versucht, um 5:45 Uhr aufzustehen, um vor der Arbeit einen Lauf zu machen, aber sie ist nicht gerade ein Frühaufsteher. „Ich sollte nach der Arbeit ins Fitnessstudio gehen, aber ich fühle mich oft zu müde.“

Übung Rx

“Houriet muss alles tun, um morgens trainieren, die Kaffeekanne auf einen Timer stellen und ihre Kleidung am Abend zuvor auslegen“, sagt Waters. „Ebenso wichtig ist, dass sie Bewegung als ein Muss betrachten muss, nicht als ein Muss.“ Waters gab Houriet ein Programm mit zwei 30- bis 40-minütigen Läufen pro Woche am frühen Morgen sowie zwei Krafttrainingseinheiten im Fitnessstudio, um ihren Stoffwechsel zu beschleunigen. Bei dem Krafttraining im Zirkelstil durchläuft sie Ober- und Unterkörperübungen ohne Pausen dazwischen, um Zeit zu sparen und maximale Kalorien zu verbrennen.

Funktionsweise

„Als ich mir geschworen hatte, zu trainieren, egal was passiert, schien es nicht so unüberwindbar zu sein“, sagt Houriet. „Ich trainiere vielleicht einmal pro Woche auf mindestens viermal pro Woche und plane, dabei zu bleiben.“ Nach nur vier Wochen mit ihrem neuen Plan sagt Houriet: „Ich sehe dünner aus und meine Kleidung passt besser.“ Sie hat bisher nur etwa zwei Pfund abgenommen, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass sie Muskeln aufbaut, die mehr wiegt als Fett.

Ihr Ziel


“Ich will straffen Sie meinen Unterkörper und trainieren Sie mindestens vier Tage die Woche.“

ihr Weg


“Ich bin ungeduldig”, Johnson sagt. So ungeduldig, dass sie mit dem Training ganz aufhörte, weil sie keine Ergebnisse sah, wenn sie es wollte, was sofort geschah. “Es scheint ewig zu dauern, um Gewicht zu verlieren, also macht es einfach keinen Spaß mehr, ins Fitnessstudio zu gehen”, sagt Johnson. „Außerdem habe ich nicht das Gefühl, dass ich genug Zeit habe.“

Übung Rx

“Johnson denkt, sie muss stundenlang trainieren – zur Hälfte. Wenn sie nicht kann, trainiert sie einfach nicht“, sagt Waters. “Sie muss sich mit kürzeren Trainingseinheiten begnügen.” Waters hat Johnson auf ein Programm von drei 45-minütigen Krafttrainingseinheiten im Zirkelstil und zwei Cardio-Einheiten pro Woche gesetzt, um Johnsons Wunsch zu erfüllen, schnell fit zu werden. Das Krafttraining trifft ihren Unterkörper mit Bewegungen wie Step-ups und Kniebeugen, ihren Oberkörper mit Brustdrücken und Bizepscurls und ihre Bauchmuskeln mit Fahrrädern und Reverse Crunches. „Sie sollte schnell abnehmen“, sagt Waters.

Wie es funktioniert

Zuerst sträubte sich Johnson gegen den Plan, den sie von Waters bekommen hatte : „Ich hatte es im Kopf, dass man mehr Zeit im Fitnessstudio verbringen muss, also war ich skeptisch.“ Sie wartete fast eine Woche, bevor sie mit dem Programm begann. Aber nach nur drei Wochen, in denen sie es treu befolgt hatte, verlor sie sieben Pfund und schrumpfte fünf Zentimeter von ihrer Taille. “Ich kann in eine Größe von 6 passen und meine Beine sehen besser aus”, sagt Johnson. „Mir macht das Training wieder Spaß!“

Nächste Seite: Ich möchte meinen Babybauch verlieren und gewinnen mehr Energie 3. Jennifer Cashdollar


Alter: 32
Hamilton, Ohio
Verheiratet, drei Kinder

Ihr Ziel

“Ich habe noch ein paar Babypfunde übrig und ich möchte meine stärken Bauchmuskeln. Aber ich will wirklich mehr Energie, damit ich mit meinen Kindern alle möglichen Aktivitäten machen kann.“

auf ihre Art


Cashdollar hat keine Zeit und fühlt sich ständig müde, was fast jede Herausforderung für berufstätige Mütter ist. „Ich habe drei Kinder, von denen das jüngste gerade einmal sechs Monate alt ist“, sagt sie. „Ich arbeite von Montag bis Donnerstag. Und ich stille, was mich besonders hungrig und müde macht.“ Ihre Ehemänner sind bereit zu helfen, aber er arbeitet an manchen Abenden und an den meisten Wochenenden, daher ist er nicht immer verfügbar.

Übung Rx


“Der Cashdollar-Plan ist voll, Also habe ich ein Training für sie zusammengestellt, das sie zu Hause machen konnte, sogar während sie die Kinder beobachtete“, sagt Waters. Das Programm umfasst drei 20- bis 30-minütige Mini-Workouts pro Woche – mit vielen Crunches, Ausfallschritten und Planks, um den Kern und den Po zu trainieren – mit grundlegenden Heimgeräten wie Widerstandsbändern und Kurzhanteln. „Dieses Programm baut magere Muskeln auf, sodass die Schale den ganzen Tag über mehr Kalorien verbrennt“, sagt Waters. Für Cardio empfahl Waters Cashdollar, zur Mittagszeit (eine Gewohnheit, die Cashdollar vor kurzem begonnen hatte) dreimal pro Woche 30 Minuten lang weiter zu gehen oder die Treppe zu steigen.

Funktionsweise


“Ich konnte fühlen, wie meine Energie in der zweiten Woche zurückkehrte. Die Übungen waren so einfach, dass ich sie im Wohnzimmer machen konnte, während die Kinder frühstückten, Zeichentrickfilme schauten oder spielten“, sagt Cashdollar. „Ich habe noch einen Weg vor mir, bevor ich mich wie vor der Schwangerschaft fühle. Aber ich wusste, dass meine Motivation zurückkehren würde, sobald ich mich wieder angewöhnt hatte, Sport zu treiben. Und es hat.”

About admin

Check Also

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.