Ist Edamame Keto-freundlich?

Die Keto-Diät folgt einem sehr kohlenhydratarmen, fettreichen Ernährungsmuster, das darauf abzielt, eine Gewichtsabnahme oder andere gesundheitliche Vorteile zu erreichen (1).

In der Regel verbieten strenge Versionen der Diät Hülsenfrüchte aufgrund ihres allgemein höheren Kohlenhydratgehalts.

Edamame-Bohnen sind zwar Hülsenfrüchte, aber ihr einzigartiges Nährwertprofil lässt Sie sich fragen, ob sie keto-freundlich sind.

In diesem Artikel wird untersucht, ob Edamame in Ihre Keto-Diät passen.

Die ketogene Ernährung ist sehr kohlenhydratarm, fettreich und eiweißreich.

Dieses Ernährungsmuster führt dazu, dass Ihr Körper in die Ketose wechselt, einen Stoffwechselzustand, in dem Ihr Körper Fett – anstelle von Kohlenhydraten – verbrennt, um Ketonkörper zu bilden und diese als Brennstoff zu verwenden (1, 2).

Um dies zu tun, begrenzt die ketogene Diät die Kohlenhydrate in der Regel auf nicht mehr als 5–10% deiner täglichen Kalorienaufnahme oder maximal etwa 50 Gramm pro Tag ( 2).

Zum Kontext enthält 1/2 Tasse (86 Gramm) gekochte schwarze Bohnen 20 Gramm Kohlenhydrate. Da Hülsenfrüchte wie schwarze Bohnen ein kohlenhydratreiches Lebensmittel sind, gelten sie nicht als ketofreundlich (3).

Du musst diese kohlenhydratarme Aufnahme aufrechterhalten, um die Ketose aufrechtzuerhalten. Wenn Sie zu viele Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung aufnehmen, wird Ihr Körper wieder in den Kohlenhydrat-Verbrennungsmodus versetzt.

Diejenigen, die die Diät befolgen, werden von ihrer Fähigkeit angezogen, einen schnellen Gewichtsverlust zu bewirken, sowie von ihrer Verbindung mit anderen gesundheitlichen Vorteilen, wie einer verbesserten Blutzuckerkontrolle und weniger Anfällen bei Epilepsiepatienten (2, 4, 5).

Zu den langfristigen Auswirkungen der Ernährung auf die allgemeine Gesundheit sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich.

Zusammenfassung

Die Keto-Diät ist sehr kohlenhydratarm und fettreich. Es versetzt Ihren Körper in Ketose, die mit einer Kohlenhydrataufnahme von nicht mehr als 5–10 % Ihrer täglichen Kalorienaufnahme aufrechterhalten wird. Die Diät wurde mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht.

Edamame-Bohnen sind unreife Sojabohnen, die normalerweise in ihrer grünen Schale gedämpft oder gekocht werden (6).

Sie gelten als Hülsenfrüchte, eine Kategorie, die auch Bohnen, Linsen und Kichererbsen umfasst. Hülsenfrüchte, einschließlich Lebensmittel auf Sojabasis, werden normalerweise als zu kohlenhydratreich angesehen, um Teil einer Keto-Diät zu sein.

Edamame-Bohnen sind jedoch einzigartig. Sie haben reichlich Ballaststoffe – was dazu beiträgt, ihren Gesamtkohlenhydratgehalt auszugleichen (7).

Dies liegt daran, dass Ballaststoffe eine Art von Kohlenhydraten sind, die Ihr Körper nicht verdaut. Stattdessen bewegt es sich entlang Ihres Verdauungstraktes und fügt Ihrem Stuhl Volumen hinzu.

Eine 1/2-Tasse (75 Gramm) Portion geschältes Edamame enthält 9 Gramm Kohlenhydrate. Wenn Sie jedoch die 4 Gramm Ballaststoffe abziehen, ergeben sich nur 5 Gramm Netto-Kohlenhydrate (7).

Der Begriff Netto-Kohlenhydrate bezieht sich auf die Kohlenhydrate, die nach dem Abzug von Ballaststoffen von den Gesamtkohlenhydraten übrig bleiben.

Edamame kann zwar zu deiner Keto-Diät hinzugefügt werden, aber halte deine Portionsgröße auf eine bescheidene Menge von 1/2 Tasse (75 Gramm) zur Aufrechterhaltung der Ketose.

Zusammenfassung

Edamame-Bohnen sind Hülsenfrüchte, die im Allgemeinen von der Keto-Diät ausgeschlossen sind. Sie sind jedoch reich an Ballaststoffen, was dazu beiträgt, einige der Kohlenhydrate auszugleichen. Bescheidene Portionen dieser Bohnen sind bei einer Keto-Diät in Ordnung.

Verschiedene Faktoren können die Einstufung von Edamame als ketofreundlich beeinflussen. Zum Beispiel ist die Vorbereitung etwas zu beachten.

Edamame kann gedünstet, gekocht oder gebraten werden – in oder aus der Schote. Während seine flauschige äußere Schote ungenießbar ist, werden seine hellgrünen Bohnen oft allein geschält und gegessen.

Sie können auch püriert oder als Ganzes in eine Reihe von Lebensmitteln wie Salaten und Körnerschalen eingearbeitet werden, die möglicherweise keto-freundlich sind oder nicht.

Denken Sie daran, dass das, was Sie zusammen mit Ihrem Edamame essen, zu der Anzahl der Kohlenhydrate beiträgt, die Sie in dieser Mahlzeit zu sich nehmen. Dies zu berücksichtigen, wird Ihre Bemühungen unterstützen, die Ketose aufrechtzuerhalten.

Die Schalen von Edamame werden oft mit Salz, Gewürzmischungen oder Glasuren belegt. Diese Zubereitungen, insbesondere solche, die Zucker oder Mehl enthalten, können die Gesamtkohlenhydratzahl erhöhen.

Zusammenfassung

Nicht alle Zubereitungen von Edamame sind keto-freundlich. Diese Bohnen können zu Gerichten hinzugefügt werden, die Ihr Keto-Kohlenhydrat-Limit überschreiten, oder sie können mit kohlenhydratreichen Zutaten belegt werden.

Es gibt viele Vorteile, Edamame in Ihre Keto-Diät aufzunehmen.

Edamame-Bohnen haben einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie Ihren Blutzucker nicht wie einige andere Kohlenhydrate in die Höhe treiben. Dies liegt an ihrem hohen Ballaststoff- und Proteingehalt (7, 8).

Eine halbe Tasse (75 Gramm) Edamame enthält 8 Gramm Protein, ein Nährstoff, der für die Gewebereparatur und mehrere andere lebenswichtige Funktionen wichtig ist (7, 9, 10, 11).

Darüber hinaus liefert Edamame weitere wichtige Nährstoffe, darunter Eisen, Folsäure, Vitamin K und C sowie Kalium, von denen einige in einer Keto-Diät fehlen können (7).

Während Folat für die Bildung roter Blutkörperchen wichtig ist, unterstützt Vitamin K die richtige Gerinnung. Vitamin C ist auch für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung, insbesondere für seine Rolle bei der Immunfunktion und Wundheilung (12, 13, 14).

Es kann schwierig sein, bei einer strikten Keto-Diät genügend Mikronährstoffe zu sich zu nehmen, da bei einer solchen Diät einiges Gemüse sowie viele Früchte und Getreide weggelassen werden. In bescheidenen Portionen kann Edamame eine großartige Ergänzung zu Ihrer Keto-Diät sein.

Zusammenfassung

In bescheidenen Portionen kann Edamame Sie in Ketose halten und gleichzeitig wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe, Eisen, Protein, Folsäure und Vitamin C und K liefern.

Die Keto-Diät ist fettreich und sehr kohlenhydratarm. Es verwandelt Ihren Stoffwechsel in Ketose, einen Zustand, in dem Ihr Körper Fett anstelle von Kohlenhydraten als Brennstoff verbrennt.

Um die Ketose aufrechtzuerhalten, muss deine Kohlenhydrataufnahme sehr niedrig bleiben – oft 50 Gramm Kohlenhydrate oder weniger pro Tag.

In der Regel sind es auch Hülsenfrüchte kohlenhydratreich in die Keto-Diät aufgenommen werden. Obwohl Edamame eine Hülsenfrucht ist, befindet sie sich aufgrund ihres einzigartigen Nährwertprofils in einer Keto-Grauzone.

Während strenge Keto-Diätetiker den Kohlenhydratgehalt möglicherweise zu hoch finden, können andere feststellen, dass es gelegentlich in bescheidenen Portionen in ihre Keto-Diät aufgenommen werden kann.

Denken Sie daran, dass es viele Gründe gibt, Edamame-Bohnen in eine Keto-Diät aufzunehmen, z. B. ihren hohen Ballaststoff- und Proteingehalt. Sie enthalten auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die Ihre allgemeine Gesundheit optimieren.

About admin

Check Also

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.