Ist Milch Keto-freundlich?

Milch und Milchalternativen sind leckere Getränke und wichtige Zutaten in vielen Rezepten. Trotzdem fragen Sie sich vielleicht, ob Sie sie während der Keto-Diät trinken können.

Keto ist eine sehr kohlenhydratarme, fettreiche und mäßige Proteindiät. Bei der Keto-Diät müssen die meisten Menschen ihre Kohlenhydrataufnahme auf etwa 25–30 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Tag beschränken. Das Konzept der Nettokohlenhydrate bezieht sich auf die Gesamtzahl der Kohlenhydrate abzüglich des Ballaststoffgehalts.

Daher muss eine Milch, damit sie ketofreundlich ist, wenig Nettokohlenhydrate enthalten.

)

Obwohl einige Milchsorten nicht ketogen sind, sind einige Sorten mit einer ketogenen Ernährung kompatibel.

Dieser Artikel listet Milch auf, die zur Keto-Diät passt, sowie solche, die dies nicht tun.

Keto-Diätetiker sollten Milch vermeiden, die moderate oder übermäßige Mengen an Kohlenhydraten enthält.

Zum Beispiel alle gesüßten Milchsorten – einschließlich gesüßte Versionen von keto-freundlichen Milchsorten – sollten vermieden werden, da sie durch Zuckerzusatz reich an Kohlenhydraten sind.

  • Kuhmilch. Kuhmilch enthält Laktose oder Milchzucker. Dazu gehören Kondensmilch, ultrafiltrierte Milch und rohe Kuhmilch. Eine Tasse (244 ml) 2% Milch enthält 12 Gramm Netto-Kohlenhydrate (1).
  • Hafermilch. Hafermilch wird aus Hafer hergestellt, der von Natur aus reich an Kohlenhydraten ist. Dies macht Hafermilch für Keto ungeeignet. Eine Tasse (240 ml) liefert 17 Gramm Netto-Kohlenhydrate (2).
  • Reismilch. Wie Hafer ist Reis natürlich reich an Kohlenhydraten, was Reismilch auch zu einer kohlenhydratreicheren Milchwahl macht. Eine Tasse (240 ml) enthält 21 Gramm Netto-Kohlenhydrate (3).
  • Gesüsste Kondensmilch. Kondensmilch enthält viel Zucker und wird zur Herstellung dekadenter Desserts verwendet. Aufgrund seines hohen Zuckergehalts solltest du es nicht während der Keto-Phase verwenden. Eine Tasse (240 ml) enthält satte 165 Gramm Netto-Kohlenhydrate (4).
  • Ziegenmilch. Ähnlich wie Kuhmilch enthält Ziegenmilch natürlichen Zucker, der sie zu kohlenhydratreich macht, um keto-freundlich zu sein. Eine Tasse (240 ml) liefert 11 Gramm Netto-Kohlenhydrate (5).
  • Zusammenfassung

    Zu den kohlenhydratreicheren Milchsorten, die bei Keto vermieden werden sollten, gehören Kuhmilch, Hafermilch, Reismilch, Kondensmilch und Ziegenmilch. Sie sollten auch gesüßte Versionen von ketofreundlicher Milch vermeiden.

    Keto-freundliche Milch muss kohlenhydratarm sein. Zum Glück gibt es mehrere gute Optionen.

    Sie sollten jedoch beachten, dass nur die ungesüßten Versionen dieser Milch für Keto geeignet sind.

    Zusätzlich variieren die Kohlenhydratzahlen aufgrund der unterschiedlichen Inhaltsstoffe und Formulierungen zwischen verschiedenen Marken erheblich. Lesen Sie die Nährwertangaben auf dem Etikett sorgfältig durch, um zu beurteilen, ob eine Milch wirklich ketofreundlich ist.

    Hier sind einige ketofreundliche Milchsorten:

    • Mandelmilch. Mandelmilch ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Milch bei Keto . Es ist preiswert, wird in den meisten Lebensmittelgeschäften verkauft und ist relativ kohlenhydratarm, da es nur 1 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Tasse (240 ml) enthält (6).
    • Kokosmilch. Kokosmilch ist auch eine gute Wahl für Keto, aber einige Marken enthalten bis zu 5 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 1-Tasse (240 ml) Portion. Da dies ein Fünftel der täglichen Kohlenhydratzufuhr für Keto ist, sollte es sparsam verwendet werden (7).
    • Macadamianussmilch. Macadamianussmilch ist teurer als andere ketofreundliche Milch, aber sie enthält die niedrigsten Kohlenhydrate. Eine Tasse (240 ml) enthält 1 Gramm Ballaststoffe und 0 Netto-Kohlenhydrate (8).
    • Leinmilch. Aus Flachs Samen, Leinmilch ist reich an entzündungshemmenden Omega-3-Fetten. Eine Tasse (240 ml) enthält nur 1 Gramm Netto-Kohlenhydrate (9, 10).
    • Soja Milch. Ungesüßte Sojamilch enthält 1 Gramm Ballaststoffe und 3 Netto-Kohlenhydrate pro Tasse (240 ml). Außerdem liefert es 7 Gramm Protein (11).
  • Cashewmilch. Cashewmilch enthält nur 2 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Tasse (240 ml) (12).
  • Erbsenmilch. Als Hülsenfrucht sind Erbsen von Natur aus proteinreich und Erbsenmilch enthält 8 Gramm Protein und 2 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 1 Tasse (240 ml) (13).
  • Halb und halb. Halb-und-halb ist eine Kombination aus Kuhvollmilch und Sahne. Es enthält nur 1 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Unze (30 ml) und ist ein guter Ersatz für Kuhmilch beim Kaffee und Kochen (14).
  • Schlagsahne. Heavy Cream ist der fettige Anteil, der von frischer Kuhmilch getrennt wird, um Butter oder Schlagsahne herzustellen. Es ist reich an Fett und Kalorien, enthält aber nur 1 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Unze (30 ml) (15) .

    Zusammenfassung

    Ungesüßte Mandelmilch, Kokosmilch, Macadamianussmilch, Leinmilch, Sojamilch, Cashewmilch und Erbsenmilch – zusammen mit Halb-und-Halb und Schlagsahne – sind alle keto-freundliche Milchoptionen.

  • Es gibt viele ketofreundliche Milchoptionen.

    Ihre beste Wahl sind ungesüßte, pflanzliche Milchalternativen – mit Ausnahme von Reis- und Hafermilch. Halb-und-halb und Sahne sind ebenfalls eine solide Wahl.

    Vermeiden Sie Kuh- und Ziegenmilch, da sie natürlichen Zucker enthalten, und vermeiden Sie gesüßte Milch, da sie viel Zucker enthält.

    Zum Glück muss Milch nicht der Vergangenheit angehören, nur weil Sie eine Keto-Diät einhalten.

    About admin

    Check Also

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.