Was ist das Willkommen bei Medicare Physical?

Prävention ist wichtig, um verschiedene Krankheiten oder Zustände im Laufe Ihres Lebens zu erkennen und zu verhindern. Diese Dienste können mit zunehmendem Alter besonders wichtig werden.

Wenn Sie mit Medicare beginnen, haben Sie Anspruch auf einen präventiven „Willkommen bei Medicare“-Besuch. Während dieses Besuchs überprüft Ihr Arzt Ihre Krankengeschichte und informiert Sie über verschiedene Präventionsangebote.

Der Besuch von Welcome to Medicare wurde von 12,6 Prozent

genutzt. der Personen, die 2016 mit Medicare beginnen.

Aber was ist in diesem Besuch konkret enthalten und was nicht? In diesem Artikel wird der Besuch von Welcome to Medicare genauer untersucht.

Medicare Teil B behandelt einen einmaligen Willkommensbesuch bei Medicare. Sie können diesen Besuch innerhalb von 12 Monaten nach Beginn von Medicare abschließen.

Sie zahlen nichts für Ihren Welcome to Medicare-Besuch, es sei denn, Sie erhalten Dienstleistungen, die nicht inbegriffen sind, wie z. B. Labortests und Gesundheitsuntersuchungen.

Das beinhaltet der Welcome to Medicare-Besuch.

Kranken- und Sozialgeschichte

Ihr Arzt wird Ihre Kranken- und Sozialgeschichte überprüfen. Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Vorerkrankungen, Erkrankungen oder Operationen, die Sie erlebt haben
  • jegliche Krankheiten oder Zustände, die in Ihrer Familie vorkommen
  • Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie derzeit einnehmen
  • Lebensstilfaktoren, wie Ihre Ernährung, körperliche Aktivität und Tabak- oder Alkoholkonsum in der Vorgeschichte
  • Eine Prüfung

      Diese Grundprüfung beinhaltet:

    • Aufzeichnen von Körpergröße und Gewicht
    • Berechnen Ihres Body-Mass-Index (BMI)

    • Blutdruck messen
    • Durchführen eines einfachen Sehtests
    • Überprüfung der Sicherheits- und Risikofaktoren

        Ihr Arzt kann Fragebögen oder Screenings durchführen Hilfsmittel zur Feststellung von Dingen wie:

      • Anzeichen von Hörverlust
      • Ihre Sturzgefahr

      die Sicherheit Ihres Zuhauses

    • Ihr Risiko, an Depressionen zu erkranken

    Ausbildung

    Auf der Grundlage der gesammelten Informationen wird Ihr Arzt Sie zu einer Vielzahl von Themen beraten und informieren, darunter:

  • alle empfohlenen Gesundheitsuntersuchungen

  • Impfungen, wie z eine Grippeschutzimpfung und Pneumokokken-Impfung
  • Überweisungen an Fachärzte
  • Voranweisungen, z. B. wenn Sie bei Herz- oder Atemstillstand wiederbelebt werden möchten

    Es ist wichtig zu beachten, dass der Besuch von Welcome to Medicare keine jährliche Untersuchung ist. Original Medicare (Teile A und B) deckt keine jährlichen Arztbesuche ab.

    Eine jährliche Untersuchung ist viel detaillierter als ein Besuch bei Medicare. Neben der Erfassung von Vitalparametern kann es auch andere Dinge wie Labortests oder Atemwegs-, Neuro- und Bauchuntersuchungen umfassen.

    Einige Medicare-Teil-C-(Vorteil)-Pläne können jährliche körperliche Untersuchungen umfassen. Dies kann jedoch je nach Plan variieren. Wenn Sie einen Teil-C-Plan haben, überprüfen Sie unbedingt, was abgedeckt ist, bevor Sie einen Termin für eine körperliche Untersuchung vereinbaren.

    Jährliche Wellnessbesuche

    Sobald Sie Medicare Teil B länger als 12 Monate anwenden, deckt es einen jährlichen Wellnessbesuch ab. Ein jährlicher Wellnessbesuch kann alle 12 Monate geplant werden.

    Diese Art von Besuch beinhaltet die meisten Komponenten des Welcome to Medicare-Besuchs. Es kann sehr nützlich sein, um Ihre Krankengeschichte und Pflegeempfehlungen zu aktualisieren.

    Zusätzlich wird im Rahmen eines jährlichen Wellness-Besuchs eine kognitive Bewertung durchgeführt. Dies kann verwendet werden, um Krankheiten wie Demenz oder Alzheimer frühzeitig zu erkennen.

    Wie beim Besuch von Welcome to Medicare müssen Sie für einige oder alle zusätzlichen Untersuchungen oder Tests bezahlen, die nicht t im Wellness-Besuch abgedeckt.

    Ihr Arzt kann Ihren Willkommensbesuch bei Medicare durchführen, wenn er den Auftrag annimmt. Dies bedeutet, dass sie sich bereit erklären, eine Zahlung direkt von Medicare in einem von Medicare genehmigten Betrag für die während des Besuchs erbrachten Dienstleistungen anzunehmen.

    Ihr Arzt sollte Sie darüber informieren, bevor er nicht inbegriffene Dienstleistungen erbringt im Welcome to Medicare-Besuch. Auf diese Weise können Sie auswählen, ob Sie diese Dienste zu diesem Zeitpunkt in Anspruch nehmen möchten.

  • Prävention kann helfen, ernsthafte Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sind die drei führenden Todesursachen bei Menschen im Alter von 65 Jahren und älter sind:

  • Herzkrankheit
  • Krebs
  • chronische Erkrankung der unteren Atemwege

    Prävention kann helfen, diese und andere Erkrankungen zu erkennen und eine frühzeitige Behandlung sicherzustellen.

    Screening-Tests Medicare deckt

    Impfungen

    Einige Impfungen sind ebenfalls abgedeckt, wie z.B. für:

  • Hepatitis B.

    Gilt für Einzelpersonen die ein mittleres oder hohes Risiko haben, an Hepatitis B zu erkranken.

  • Influenza.

    Sie können einmal pro Grippesaison eine Grippeimpfung bekommen.

  • Pneumokokken-Erkrankung. Zwei Pneumokokken-Impfstoffe sind c überholt: der 23-valente Pneumokokken-Polysaccharidimpfstoff (PPSV23) und der 13-valente Pneumokokken-Konjugatimpfstoff (PCV13).

  • Sonstige Präventivleistungen

    Darüber hinaus deckt Medicare weitere jährliche Präventivleistungen ab, darunter:

  • Beratung bei Alkoholmissbrauch .

    Erhalten Sie bis zu vier persönliche Beratungsgespräche, wenn Sie Alkohol missbrauchen.

  • Verhaltenstherapie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Treffen Sie sich einmal im Jahr mit Ihrem Arzt, um Strategien zur Senkung Ihres Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu besprechen.

      Diabetes-Management-Training. Holen Sie sich Tipps zur Überwachung des Blutzuckers, einer gesunden Ernährung und Bewegung.

    • Ernährungstherapie.

      Arbeiten Sie mit einem Ernährungsexperten zusammen wenn Sie Diabetes haben, k idney-Krankheit oder in den letzten 36 Monaten eine Nierentransplantation erhalten haben.

    • Adipositas-Beratung.

      Persönliche Beratungsgespräche können Ihnen beim Abnehmen helfen wenn Sie einen BMI von 30 oder mehr haben.

    • STI-Beratung.

      Zwei persönliche Beratungsgespräche stehen für sexuell aktive Erwachsene zur Verfügung, die eine erhöhtes Risiko für STIs.

    • Beratung zum Tabakkonsum.

      Holen Sie sich acht persönliche Sitzungen über einen Zeitraum von 12 Monaten, wenn Sie Tabak konsumieren und Hilfe benötigen aufhören.


    • Tipps für eine wirksame Vorsorge

      • Benutze es !

        Weniger als 50 Prozent der Erwachsenen über 65 sind auf dem neuesten Stand mit Core Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

      • Regelmäßig

        Wenden Sie sich an Ihren Arzt.

        Es ist eine gute Faustregel, Ihren Arzt mindestens einmal im Jahr zur Untersuchung aufzusuchen, so die Mayo Clinic.

      • Pflegen eine gesunde Lebensweise.

        Gesunde Entscheidungen in Bezug auf Bewegung, Ernährung und Tabakkonsum können dazu beitragen, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern und das Risiko von Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu verringern .

      • Sprechen Sie offen mit Ihrem Arzt.

        Wenn Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Gesundheit sprechen, können Sie Entscheidungen über Tests und Vorsorgeuntersuchungen treffen. Informieren Sie sie, wenn Sie eine Familienanamnese mit einer bestimmten Krankheit oder einem bestimmten Zustand, neuen oder besorgniserregenden Symptomen oder anderen gesundheitlichen Bedenken haben.

      • Die von Ihnen benötigten Vorsorgeuntersuchungen können von mehreren Faktoren abhängen, wie z.B. Ihrem Alter, allgemeine Gesundheit, Risiken und aktuelle Medicare-Richtlinien.

  • Prävention ist wichtig für die Vorbeugung und Erkennung verschiedener Zustände oder Krankheiten. Der Welcome to Medicare-Besuch kann Ihrem Arzt helfen, Ihren Gesundheitszustand zu beurteilen und Pflegeempfehlungen abzugeben.

    Sie können Ihren Welcome to Medicare-Besuch innerhalb von 12 Monaten nach Beginn von Medicare planen. Es umfasst die Erhebung Ihrer Krankengeschichte, eine grundlegende Untersuchung, die Bewertung von Risiken und Sicherheit sowie die Abgabe von Gesundheitsempfehlungen.

    Der Besuch von Welcome to Medicare ist keine jährliche Untersuchung. Dinge wie Labortests und Vorsorgeuntersuchungen sind nicht inbegriffen.

    Medicare kann jedoch einige dieser Dienste in bestimmten Abständen als vorbeugende Behandlung abdecken.

    Die Informationen auf dieser Website können Ihnen bei der persönlichen Entscheidungen über Versicherungen, aber es ist nicht beabsichtigt, Ratschläge zum Kauf oder zur Nutzung von Versicherungen oder Versicherungsprodukten zu erteilen. Healthline Media wickelt in keiner Weise Versicherungsgeschäfte ab und ist in keiner US-Gerichtsbarkeit als Versicherungsunternehmen oder Produzent lizenziert. Healthline Media empfiehlt oder befürwortet keine Dritten, die Versicherungsgeschäfte tätigen können.

    About admin

    Check Also

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

    Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.