Wie sicher ist Ihre Ferienküche?

Für mich ist das Zusammenstellen eines Thanksgiving-Dinners ungefähr so ​​entspannend wie das Sitzen im Urlaubsverkehr. Aber ich dachte, ich hätte die Lebensmittelsicherheitsregeln ziemlich gut im Griff: Hacken Sie das Gemüse nicht auf dem gleichen Schneidebrett, das Sie für den Vogel verwendet haben. Prüfen. Verwenden Sie ein Fleischthermometer. Verstanden.

Aber es stellt sich heraus, dass es so viele Möglichkeiten gibt, Lebensmittelverbrechen zu begehen, wie es Law & Order-Spin-offs gibt. Die Centers for Disease Control and Prevention schätzt, dass es in den Vereinigten Staaten jedes Jahr 76 Millionen Fälle von lebensmittelbedingten Erkrankungen gibt, die zu 325.000 Krankenhauseinweisungen und 5.000 Todesfällen führen. Ich fand zumindest einen Teil des Grundes heraus, als die Lebensmittelsicherheitsexpertin Elisa Zied, RD, Autorin von Feed Your Family Right!, alle meine Missetaten dokumentierte, als ich mein Thanksgiving-Essen kochte. Zum Glück hat sie mir die 411 für die einfachen Korrekturen gegeben. Willkommen am Tatort – meiner Küche.

Mein nicht ganz so sicheres Thanksgiving, enthüllt

9 Uhr morgens

Truthahnzeit

Weil ich weiß, dass die Arbeit mit rohem Fleisch riskant ist, ich war sehr vorsichtig bei der Zubereitung des Truthahns. Ich taute den Vogel im Kühlschrank auf und versuchte, nicht nach anderen Dingen in der Küche zu greifen, während ich ihn mißhandelte. Sobald es im Ofen war, wusch ich alles, was das Fleisch berührt hatte, mit heißem Seifenwasser. Ich hatte das Gefühl, zu vorsichtig zu sein, aber Zied sagte, ich sei ein Ass im Umgang mit Fleisch. Allerdings sind es nur wenige. Laut der Partnership for Food Safety Education (PFSE) tauen mehr als 50 Prozent der Menschen Fleisch bei Raumtemperatur auf, wo es Bakterien entwickeln kann. Und nur ein Drittel verwendet immer ein separates Schneidebrett für Fleisch, um zu vermeiden, dass rohe Säfte auf Produkte und andere Lebensmittel gelangen. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass ich den Tag ohne Ausrutscher überstehen werde. Aber nicht mehr lange.

Nächste Seite: 9:12 Uhr:Händewaschen ging schief 9:12 Uhr

Händewaschen ging schief

Mein erster Verstoß: die Wasserhahnknöpfe beim Gehen berühren meine Hände zu waschen. Zied ermahnte mich und sagte mir, ich solle stattdessen ein Papiertuch verwenden, um den Wasserhahn aufzudrehen. Okay, einfach genug. Aber zu allem Überfluss habe ich mich die empfohlenen 20 Sekunden nicht mit warmem Wasser eingeseift (lang genug, um „Happy Birthday“ zu singen). Weniger zu waschen, sagt Zied, ist fast so schlimm wie gar nicht zu waschen – es ist einfach nicht genug Zeit, um alle Bakterien loszuwerden. Ich habe versprochen, es beim nächsten Mal besser zu machen.

10:09 Uhr

Der Zwiebelvorfall

Ich habe Bonuspunkte für die Planung, meine Maisbrotfüllung in einer separaten Pfanne zu kochen, anstatt im Truthahn. Im Vogel gekochte Füllung erreicht selten die empfohlene sichere Temperatur (165 Grad) und ist daher ein Nährboden für Bakterien. Aber Zied hielt mich auf, als ich anfing, eine Zwiebel zu schneiden, um sie der Mischung hinzuzufügen. Anscheinend sollte ich die Zwiebel waschen, bevor ich sie anschneide. Es scheint, dass das Messer Bakterien von der Haut aufnehmen und beim Durchdringen auf das Fleisch übertragen kann. Wer wusste? Ich protestierte, aber Zied blieb standhaft. Achten Sie darauf, dass Sie alle Früchte und Gemüse abspülen, bevor Sie sie anschneiden.

11:10 Uhr

Fleischvergehen

Ich zog den Truthahn für eine zweite Temperaturkontrolle aus dem Ofen und tauchte das Thermometer in die dickste Stelle des Oberschenkels. Ich beobachtete, wie sich die Nadel auf 180 Grad, die Zielinnentemperatur, kletterte. (Geflügel ist bei 165 sicher zu essen, aber die meisten Rezepte schlagen appetitlichere 180 Grad vor.) Aber ich habe es versäumt, das Thermometer nach dem ersten Gebrauch mit heißem Seifenwasser zu waschen, von dem Zied sagte, dass es alle Bakterien verbreiten kann, die in zu wenig gekochtem Wasser vorhanden sind Fleisch.

14:30 Uhr
Reste weggelassen

Endlich war das Essen fertig, serviert und gegessen. Das Geschirr wurde abgeräumt. Der Kaffee nach dem Essen war weg. Als ich mit dem Aufräumen begann, stand die Füllung schon drei Stunden draußen. Hoppla. Alles über zwei Stunden, sagte Zied, sei Ärger. „Nach diesen ersten zwei Stunden beginnen sich die Bakterien exponentiell zu vermehren.“ Es geht morgen Mittag.

15:00

Auszeit für (relativ) gutes Benehmen

Trotz meiner mehrfachen Vergehen habe ich es irgendwie geschafft, eine komplette Lebensmittelsicherheitskatastrophe zu vermeiden. Aber aus meiner Erfahrung ist es offensichtlich, dass es viele Möglichkeiten gibt, zu stolpern und sowohl Ihren Gästen als auch sich selbst eine schlimme Lebensmittelvergiftung zu bescheren. Aber aus meinen Fehlern kannst du lernen. Siehe Tipps für eine sichere Küche, mein Rat, um Ärger zu vermeiden.

About admin

Check Also

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Ihr Feel Great Weight Cardio-Plan

Möchtest du dauerhaft abnehmen? „Der Schlüssel ist, konsequent auf eine Weise zu trainieren, die Kalorien …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.